Manueller Import

Manueller Import

Wenn Ihr Browser html5 unterstützt, können Sie per drag & drop Bild-, MAB- und TEI-Dateien in das Upload-Feld links auf dem Bildschirm ziehen. Zusätzlich können Sie eine Fußzeile oder eine xml-Datei für kodikologische Metadaten (Buchbeschreibung des Werks) hochladen. Die letztgenannte Funktion steht nur beim manuellen Import zur Verfügung. Im Gegensatz zum Massenimport ist die Größe einer einzelnen Datei auf 40 MB begrenzt. Spezifikationen zu den Dateien finden Sie unter Massenimport. Wählen Sie die Funktion „Hochladen“, werden die Dateien noch nicht in DLC gespeichert, sondern zunächst gesammelt und können noch nachbearbeitet werden. Nach dem Hochladen wird angezeigt, welche Bilder und  welche Fußzeile vorliegen, ggf. ob die geladene TEI-Datei korrekt ist. Die bibliographischen Angaben zum Werk werden angezeigt und ebenso, ob Buchbeschreibungsdaten vorliegen.

Nach dem Hochladen

Typ der Werks: Monographie, Volume, Multivolume. Laden Sie ein Volume, nachdem Sie ein Multivolume geladen haben. Die Maske verändert sich je nach Typ. Das Hochladen eines Volume bewirkt, dass bereits angelegte Multivolumes angezeigt werden, unter welchen das passende dann gewählt werden muss.

Sammlung: Hier wird die (bereits angelegte) Sammlung ausgewählt, in die das Werk importiert werden soll. Achtung: Nach dem speichern kann das Werk nicht mehr umgesetzt werden in eine andere Sammlung!

bibliographische Metadaten: Hier werden die Daten aus der hochgeladenen .mab.xml ausgelesen. Sie haben die Möglichkeit, die angezeigten Zeilen zu korrigieren.

TEI-Informationen: Hier sehen Sie, ob eine TEI-Datei hochgeladen wurde. Wenn die Summe der geladenen Bilder nicht mit den vorhandenen pagebreak-Elementen in der TEI-Datei übereinstimmt, wird dies hier ebenfalls angezeigt.

kodikologischen Metadaten. Sollen Buchbeschreibungen hochgeladen werden, müssen sie den folgenden DLC-spezifischen xml-Vorgaben entsprechen.

hochgeladene Bilder: Hier wird die Anzahl der hochgeladenen Bilder angezeigt, darunter ihre Sortierung. Verschiedene Sortiermöglichkeiten stehen zur Verfügung, da die Bilddateien beim Hochladen nicht immer in der richtigen Reihenfolge übertragen werden. Prüfen Sie die Sortierung, bevor Sie speichern oder speichern & veröffentlichen wählen. Über Meine Datensätze –> Datensatz aktualisieren haben Sie aber eine weitere Möglichkeit, Datensätze zu korrigieren. Achtung: Nachdem Sie auf speichern oder speichern & veröffentlichen geklickt haben, können Sie hochgeladene Bilder nicht mehr aus dem System löschen. (Sie können allerdings auch veröffentlichte „falsche“ Werke wieder zurückziehen.) Umsortierung oder Hinzufügen weiterer Bilder ist hingegen jederzeit möglich.

hochgeladene Fußzeile: Ganz unten (nicht im Bild zu sehen) wird angezeigt, ob Sie eine Fußzeile hochgeladen haben. Achtung: Diese lässt sich, nachdem speichern oder speichern & veröffentlichen gewählt wurde, nicht mehr ändern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s